Bewo hat 3 Neuigkeiten vorgestellt auf der Tube & Wire

Bewo hat 3 Neuigkeiten vorgestellt auf der Tube & Wire

Bewo hatte einen aktiven Auftritt auf der Tube & Wire in Düsseldorf, Deutschland. Sie stellten nicht weniger als drei Neuigkeiten vor. Sie hatten eine Neuigkeit mit ihrem extrem starken Sigma Short Cut (SigmaSC ); eine automatische Sägelinie die bis zu sechs Rohren gleichzeitig schneidet in kurzen Produkten. Bewo hat auch die neue Solitair ausgestellt auf der Tube & Wire; ein sehr praktisches Stand-alone Längenkontrollesystems für die präzise Messung der Ausgabeprodukten. Abgesehen davon hat Bewo auch ihre neue Endbearbeitungsmaschine vorgestellt. Die Endbearbeitungsmaschine hat in perfekter Harmonie zusammen gearbeitet mit einer automatischen Sägemaschine und Entgratanlage. Diese Maschinen sind neu in der Produktpalette von Bewo. Bewo ist der niederländische Entwickler und Produzent für komplette Lösungen für automatische Sägelinien und die Bewo CPO handbediente Metallkreissäge. 

Auf der Tube & Wire hat Bewo die SCM-60 Endbearbeitungsmaschine im Zusammenhang mit einer automatischen Sägemaschine und einer Entgratanlage. Die Endbearbeitungsmaschine hat optimalen Schnittbedingungen und Zyklus-Geschwindigkeit, wegen variabeler einstellbarer Geschwindigkeit. Mit dem benutzerfreundlichen Operator Control Panel kann der Operator einfach die besten Einstellmöglichkeiten wählen für hohe Qualität Endbearbeitungsergebnisse. Wie allen Bewo Maschinen, wird die Endbearbeitungsmaschine auch hervorragende Ergebnisse geben.

Die Sägelinie, im Zusammenhang mit der  Endbearbeitungsmaschine, bestand aus einer DCH-76 Sapphire Sägemaschine und eine SCD-90 Entgratanlage. Die Sapphire automatische Sägemaschine ist bekannt für das Schneiden von zwei Rohren von ungleichen Startlängen gleichzeitig in einem kontinuierlichen Prozess. Wegen der kurzen Trim Cut und Reststücke und die Möglichkeit um alle Restmaterialen von ungleichen Längen zu schneiden, ist die Sapphire sehr sparsam mit Material. Die Sapphire verarbeitet Rohren schnell, akkurat und ohne Kratzen wegen Verwendung von einem einzigartigen sechs-punkt Diaphragma Klemmsystem das Verformung praktisch eliminiert. Das Klemmsystem verarbeitet Rohren von 8 mm bis zu 76 mm Durchmesser und quadratische oder rechteckige Profilen von 10 x 10 mm bis zu 50 x 50 mm. 

Die neue SigmaSC die Bewo auch demonstriert hat, ist aus vielen Gründen eine extrem schnelle Sägemaschine. Mit dem unübertroffenen Rohrklemmsystem kann die SigmaSC

bis zu sechs Rohren gleichzeitig schneiden. Der 5,5 kW Motor erreicht Schnittgeschwindigkeiten von 50 bis 300 M/Min. Eine komplette Bewo Sägelinie kann 6.000 Produkte pro Stunde schneiden und entgraten. In Stand-Alone Konfiguration kann die SigmaSC mühelos sogar 15.000 Rohren pro Stunde schneiden.

Die SigmaSC ist auch sehr benutzerfreundlich und das ist vorteilhaft für die Geschwindigkeit des Schnittprozesses. Weiterhin hat die SigmaSC  sehr kurze Umstellzeiten, mit Verwendung von nur wenigen Werkzeugen. Die Sägemaschine führt automatisch Anpassungen aus und wählt maximaler Effizienz beim Umstellen. Zum Beispiel umstellen Rohrlänge + Durchmesser + Klemmbacken dauert nicht langer als 10 Minuten. Wechseln des Sägeblattes dauert nur 3 Minuten. 

Der praktische Messtisch, der Solitair, der Bewo ebenso auf der Tube & Wire demonstriert hat, ist ebenfalls neu. Der Solitair ist ein absolutes Messsystem das Produkte messt bis zu 3.000 mm mit einem Durchmesser bis zu 115 mm. Der Solitair ist basiert auf demselben Konzept wie der vertraute Bewo Messtisch, der MT, aber mit einem neuen Design. Nachdem Sie das Rohr geschnitten haben, können Sie einfach die Rohrlänge kontrollieren, und wenn erwünscht, einen Messbericht drucken. Das Unterschied zwischen dem MT und dem Solitair ist, dass der Solitair modulair gebaut wird, wobei die neuesten Produktionstechniken verwendet werden. Dies hat einen sehr attraktiven Preis zu Folgen. 

Alle Maschinen die Bewo auf der Tube & Wire ausgestellt hat, waren operationell. Sie wurden ausgestellt mit vielen Demonstrationen. Sind Sie interessiert an einem Demonstration ? Erkundigen Sie sich bei uns nach den Möglichkeiten.

< Zurück zur Übersicht